GCTC Houston

Gulf Coast Trades Center

Das Gulf Coast Trades Center (GCTC) widmet sich seit bereits über 40 Jahren der Resozialisierung von straffälligen Jugendlichen im Alter von 15 bis 18 Jahren. Es ist ein bildungs- und arbeitsorientiertes Programm und versucht die Jungen auf ein geregeltes Leben vorzubereiten.

Die Jugendlichen haben die Möglichkeit einen High School Abschluss zu erreichen, den Führerschein zu absolvieren und Einblicke und Grundkenntnisse in bestimmten Berufszweige zu erhalten.

Das Gelände, welches eine Fläche von 230.000m² umfasst, liegt direkt im "Sam Houston National Park" nördlich der Millionenmetropole Houston, TX. Das Camp, welches ca. 110 "Kids" betreut, beinhaltet eine Schule, sog. Dorms, in welchen die Teilnehmer schlafen, und viel weitere Gebäude, wie eine Sporthalle.

Wir Volunteers sind etwas abseits auf dem Gelände in einem Trailer untergebracht.


Weitere Informationen zu GCTC sind auf der Webseite des VfSDI zugänglich: